Zentrum Philosophie wird geschlossen

 

Leitung

Dr. Michael Conradt Verantwortlich für das Zentrum Philosophie ist Dr. Michael Conradt. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich am besten direkt an ihn: m-conradt@zentrum-philosophie.de

Frage der Woche

“Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“ Von wem stammt dieser Satz?

Loading ... Loading ...

Aktuelles

Die einflussreichsten Denker

Die Gottlieb Duttweiler Institute in Zürich haben eine Liste der 100 aktuell einflussreichsten Denker der Welt erstellt. Dabei belegte der amerikanische Ex-Vizepräsident Al Gore den ersten Platz. Als Disziplin schnitt die Philosophie am besten ab, u.a. mit Jürgen Habermas auf Platz zwei der Liste und Peter Singer auf drei. Nur 16 Frauen wurden notiert, darunter die amerikanischen Philosophinnen Martha Nussbaum (13) und Judith Butler (30). Die Auswahl wurde in einem komplizierten Verfahren von einer eigens entwickelten Software getroffen. Vertreten sind auch Ökonomen wie Thomas Piketty (42) und Schriftsteller wie Salman Rushdie (21) und Haruki Murakami (47). (Aus der "Huffington Post").

Liebe Freundinnen und Freunde der Philosophie,

wir haben eine traurige Nachricht:

Dr. Michael Conradt ist am 16.5.2015 nach langer schwerer Krankheit verstorben. Er wird uns sehr fehlen. Ohne das Herz des ZPs kann der Betrieb leider nicht aufrecht erhalten werden. Das Zentrum Philosophie wird deshalb geschlossen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die uns über die Jahre die Treue gehalten haben. Wir hoffen, Sie hatten Freude an unserem Angebot und tragen das Licht der Philosophie in Ihrem Leben weiter.

Beste Grüße
Ihr ZP-Team

 

Zum Schnuppern

Teilnehmerstimmen:

“Die Texte sind sehr gut geschrieben und lesen sich für mich so spannend wie Krimis. In allem kann ich etwas auch für mich Wahres und Gültiges entdecken.” (Sigrun Reiser, Itzehoe).

"Der Kurs hat mir sehr gut gefallen. Die Texte sind sehr gut verständlich und stellen eine solide Basis für die weitere Beschäftigung mit den angesprochenen Philosophen dar. Vielen Dank auch für die geduldige Beantwortung meiner Fragen." (Dr. Martin Henneke, Krefeld).

"Ich möchte mal Danke sagen für die bisherigen Beiträge, die sehr verständlich sind, auch für mich mit meinen "nur" acht Jahren Volksschulbildung. Ich hatte im Vorfeld große Bedenken, ob ich da mitkomme und bin sehr froh, dass ich einfach das Risiko eingegangen bin und freue mich schon auf die nächsten Beiträge." (Caroline Skrobanek, Ahlen).

“Ich freue mich immer auf Mittwoch, wenn die neue Lektion abrufbar ist. Ihr Kurs ist wiederum spannend und fesselnd, haben Sie vielen Dank dafür.” (Verena D’Andrea, Richterswil, Schweiz).

“Vielen Dank für die tolle Hegel-Erklärung. Ich finde, dass Sie ein besonderes Talent dafür haben, hoch komplizierte und schwierige Aussagen zu ‘übersetzen’ und auf Allgemeinverständlichkeit zu reduzieren!” (Dr. Robert Siedenbiedel, Vechta).

Weitere Teilnehmerstimmen